Menue

Freitag, 26. August 2011

Ach menno... oder: Wenn schon nichts Kreatives, dann doch wenigstens Dampf ablassen

Hallöchen ihr Lieben!

Es gibt hier ja wieder einmal gaaaar nichts zu sehen, mh? Aber der Grund ist einfach: Ich hab viel zu tun und in den letzten Wochen rein garnichts geschafft, was ich euch zeigen könnte. Und wenn, dann Sachen für Wanderpakete oder noch für offene Tauschaktionen, die ich schon länger schuldig war..

Aber: Ich muss jetzt einfach mal Dampf ablassen, wo wir schon bei Tauschaktionen sind. Ich habe mich fürchterlich geärgert über einen Tausch, mit dem ich nur Ärger hatte... und damit ich nicht die Lust am Tauschen verliere und die Sache für mich abhaken kann, bekommt ihr jetzt meinen Ärger zu lesen!

Es fing alles damit an, dass mich eine kreative Dame anschrieb, nennen wir sie Frau Fiffi. Frau Fiffi schrieb mich also an und fragte nach einem Tausch. Oh ja, klar doch. Sie hätte so gerne persönliche Tags. Ganze 200 Stück für einen Markt sollten es sein. Die Anfrage kam Montags und Frau Fiffi brauchte die Tags bis Freitag, damit sie sie noch für den Markt am Samstag anbringen konnte. Okay.. wer von euch schonmal Tags entworfen und fertig gemacht hat weiß: Das nimmt doch Zeit in Anspruch. Vor allem, wenn man ein Design komplett nach "Kunden"-Wunsch entwirft und wenn es dann noch 200 Stück sind. Und sie mussten ja spätestens am Donnerstag rausgehen, damit sie Freitag da waren. Na gut, wenn man den ganzen Tag Zeit hätte..aber naja. Bei 12-Stunden Tagen und einer Menge privatem Stress wird das aber schwierig. Nach kurzem Hin und Her habe ich mich dann aber bereit erklärt, Frau Fiffi im Eiltempo die Tags zu entwerfen und fertig zu machen. Das habe ich dann auch getan und die "Ware" war pünktlich bei Frau Fiffi im Briefkasten. Abgemacht war, dass Frau Fiffi, die ja so toll nähen kann, mir eine stabile und trotzdem schicke Tasche für die Uni bzw. Arbeit näht, die man auch mal mit einem Ordner, einer großen Wasserflasche und Büchern belasten kann. Jaaa..sowas suche ich schon länger. Abgemacht war auch, dass sich Frau Fiffi erst nach ihrem Marktwochenende an die Arbeit für den Gegentausch macht.

Bis dahin alles gut. Doch Frau Fiffis Marktwochenende ist mittlerweile über 3 Monate her - und auf meinen Gegentausch warte ich noch immer!!!! Ich bin echt enttäuscht. In einigen Emails wurde ich nur vertröstet - erst war das Kind krank, dann die Oma und danach sei der vorbereitete Stoff Opfer einer Kaffeeattacke geworden und dann beim Waschen eingelaufen. Ganz ehrlich: Ich habe das alles natürlich geglaubt. Ich bin selbst nicht immer die schnellste mit Gegentäuschen und muss manchmal vertrösten. Und ich bin jemand, dem die unglaublichsten Missgeschicke passieren... Von daher kann ich nur sagen: Manchmal haut einfach nichts hin und dann dauert es auch mal ein paar Wochen. DAS ist ja auch nicht das Problem... Ich wäre niemandem böse, wenn er wg. persönlicher Probleme oder unvorhergesehenden Zwischenfällen irgendwas nicht fertig bekommt wie abgesprochen. Dann sagt man das ehrlich und dann kann man drüber reden.

MEIN Problem war dann aber, das die nette Frau Fiffi sich irgendwann GAR NICHT mehr rührte. Keine Reaktion auf Emails. Meine Posts auf ihrem Blog wurden nicht freigegeben. Frau Fiffi postet aber beinahe täglich auf ihrem Blog scheint auch weiterhin Tauschpartner zu suchen. Denn durch einen lustigen Zufall habe ich von einer anderen Bloggerin erfahren, dass sie die besagte Dame mal auf einem Markt getroffen hat.. WO SIE MEINE TAGS VERWENDET HAT!!!!! und dann auf ihre Frage nach der Herkunft der Tags geantwortet hat, die hätte sie selbst entworfen. DAS finde ich absolut nicht in Ordnung.

Ich nenne hier jetzt mit Absicht weder Namen noch Blogadressen und weil ich glaube, dass ich einfach nur Pech hatte, lege ich dieses Ärgernis ab jetzt sofort zu den Akten und werde mir in Zukunft einfach zweimal überlegen, ob ich mit Leuten tausche, die ich nicht über Foren oder andere Blogger kenne!

An dieser Stelle möchte ich mich außerdem bei denjenigen entschuldigen, die auch schonmal etwas länger auf meinen Gegentausch warten mussten - ich hab dann jedes Mal ein superschlechtes Gewissen, aber so oft haut einfach alles nicht hin, wie es soll. Eigentlich bin ich nämlich ein sehr verlässlicher Mensch! Wenn ihr also mal auf einen Gegentausch wartet und euch wundert - BITTE ANSCHREIBEN!!! Ich meins nicht böse und es ist mit Sicherheit keine Absicht..aber manchmal verschussel ich solche Sachen einfach total, weil irgendwelche anderen Dinge halt einfach wichtiger sind.

Ja..so viel zum Dampf ablassen - und es tut gut, das sag ich euch! *lach* Also..hat noch jemand von Ärgernissen aus der Tauschwelt zu berichten? Hihi..

Liebe Grüße und euch allen ein angenehmes Wochenendes,
fyo

Kommentare:

  1. Liebe fyo,

    ja, das glaub ich, dass du dich tierisch ärgerst und Dampf ablassen musst!!!! Ich wär auch tierisch enttäuscht und vor allem traurig, dass es Menschen gibt, die die Gutmütigkeit einfach nur ausnutzen, ohne selbst etwas zu geben :o((( Aber so dreist.... unglaublich!!!!
    Ich selbst hab leider auch schon einmal so eine Erfahrung machen müssen :o( Tausend Ausreden (ich weiß nicht, wie oft angeblich die Post bei mir nicht ankam...) - Mittlerweile ist besagte Dame verschwunden und ihr Blog ist nur noch für gewählte Personen zugänglich :o( Ich hab mir diesbezüglich leider nie Luft gemacht, weswegen ich wohl auch heute noch sehr wütend und enttäuscht bin :o(

    Übrigens, ich bin mit unserem Tausch/ deinen Tags sehr, sehr zufrieden!!! Ich benutze sie sehr sehr sehr gern und soweit ich mich erinnere, musste ich darauf auch gar nicht lang warten :o)

    Was machen eigentlich "meine" Pantoffeln? :o) Passen sie? Halten sie?

    Ganz, ganz liebe und aufmunternde Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ach Mareike,

    das ist echt mehr als dreist, wie kann man nur.
    Es ist wirklich besser wenn man nur im Bekannten Kreis tauscht, ich hab auch schonmal sone Pleite hinter mir.
    Ich kann mich Aennie nur anschließen, mir hat Der Tausch mit Dir Freude bereitet und lange warten brauchte ich auch nicht.

    vielleicht bis zum nächsten Mal?

    Ganz liebe und tröstende Grüße
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Fyo! Fühl dich umärmelt, das ist wirklich eine miese Tour und ich wär wahrscheinlich tagelang unter Dampf gewesen vor Ärger!!! Aber vielleicht gibts bei Frau Fiffi ja einen Kalender im Blog und du kannst zufällig mal selbst bei einem Markt vorbei gehen oder du fragst mal im WWW, ob jemand in diesem Ort wohnt und Zeit hat *kicher*, dann ist die Anonymität des www nämlich schnell vorbei ;-) Leider meinen manche Leutchen immer wieder, dass bei Vereinbarungen im Internet eh nix passieren kann, wenn man sich nicht dran hält... in Wirklichkeit ist auch die kreative Bloggerwelt nur ein kleines Dorf *zwinker*
    Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Fyo,
    es tut mir Leid, dass Du soviel Pech hattest.
    Ich bin auch jemand, der mal etwas länger für ein Tauschpäckchen benötigt, dafür ist es dann aber auch immer ein ganz besonders schönes und persönliches, was den geduldigen Empfänger erreicht.

    Es gibt so Wochen, da verfolgt einen das Pech und es scheint sich alles bei einem in den Weg zu werfen, damit man ja nicht an den Arbeitstisch herankommt. Bei mir ist es gerade eine streikende Nähmaschine, die alles torpediert. Aber dann findet man auch einen Weg, für einen fairen Ausgleich zu sorgen. Notfalls wandert eben ein angemessener Buchgutschein oder sonstwas Schönes rüber als Alternativlösung.

    Denn jeder weiß, dass nicht immer alles klappen kann wie geplant. Für Versehen, Pleiten, sonstige Verschwörungen des Schicksals hat jeder Verständnis.

    Aber betrogen wird keiner gern.
    Und darum schicke ich Dir mal einen lieben Drücker rüber, und schmunzle dreckig über Glaszwergs genialen Vorschlag. Die Netten müssen zusammenhalten, und manchmal hilft dann auch mal ein netter Hausbesuch am Marktstand, der ein paar klare Worte spricht.

    Ich durfte mal das Geld für ein Mittelalterbrautkleid über 8 Monate mit monatlichem "in den Hintern treten per SMS" einholen und mich hinterher öffentlich auf dem MPS als geldgierig beschimpfen lassen, seitdem gibts sowas nur noch auf Vorkasse oder gar nicht. Wer das nicht auf die Kette kriegt, kann meinetwegen im Mehlsack heiraten.

    Und denk dran: Früher oder später fallen solche Leute über ihre eigene Gemeinheit!

    AntwortenLöschen
  5. Vielleicht solltest du Frau Fiffi mal eine Rechnung über 200 Tags zzgl. Eilservice zukommen lassen ;0)
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Also der Zwerg meint, wir sehen uns immer zweimal im Leben, auch in der virtuellen Welt...
    Ärger Dich nicht, den die negativen Gedanken blockieren nur Deine so kreativen Ideen...
    Aber verstehen kann ich Dich nur zu gut...
    Zwinkernde Grüße vom zwerg

    AntwortenLöschen
  7. Auweia... sowas Ärgerliches! Drück dich mal und wünsch dir schöne Täusche!
    Aber eine kleine Abreibung wär nicht verkehrt, denn an ein paar Regeln sollte sich jeder halten. Ganz besonders wenn die Dame noch gewerblich unterwegs ist. was sind denn das für Geschäftspraktiken? *kopfschüttel*
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Fyo,
    Du bist beim NSF-Erntedankwichteln dabei und ich versuche gerade, einen altenativen Informationspunkt zu organisieren, damit wir die Wichtelei notfalls auch ohne NSF als Kommunikationsplattform ordentlich und vor allem erfreulich abwickeln können.

    Mehr Infos findest Du unter www.wichtelwahn.blogspot.com
    dort sind auch meine Kontaktdaten. Ich bräuchte bitte Deine Emailadresse, damit ich kurzfristig Kontakt mit Dir aufnehmen kann, sollte es notwendig sein.

    Im Blog kann ich alle Teilnehmer auf dem Laufenden halten, solange das NSF außer Betrieb ist.

    Lieben Gruß, Lovelylizard Liz aka Postpanamamaxi

    AntwortenLöschen
  9. Danke ihr Lieben für die vielen netten Worte und eure Erfahrungsberichte. Es beruhigt doch sehr, dass scheinbar jeder mal durch solche Tausch-Pleiten muss!
    Und eure Tipps und Vorschläge sind wirklich sehr gut.. vielleicht werde ich das wirklich mal angehen, hihi..

    @Christine: Jaaa, die Pantoffeln halten und sind supi :) Wobei ich ehrlich gestehen muss, dass ich eher der "auf-Socken-rumlauf"-Typ bin und so kriegen die Puschen meistens die Gäste an die Füße...aber die sind immer ganz begeistert, weil sie bunte Puschen so witzig finden =)

    Lg, fyo

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Fyo

    Es sollte sowas wie eine rote Liste geben , damit wir nicht alle auf die gleiche Personen reinfallen ....
    Ich hatte da noch kein Pech, aber ich tausche so unheimlich gerne !

    Von solchen Tausch-Pannen habe nun aber schon öfter gehört und ich finde es sehr schade, dass sich Menschen unter uns Blogerinnen herumtreiben, die bereit sind andere übelst auszunutzen :(

    Die Idee mit dem Besuch oder der Rechnung finde ich auch ganz prima.
    Man muss sich ja nciht alles bieten lassen!
    Liebe Grüsse
    Mimi

    AntwortenLöschen