Menue

Mittwoch, 1. Juni 2011

Was Frau nicht alles tut...

.., um ihrem Liebsten das Leben zu erleichtern.

Okay, mein Freund ist nicht so der Fan von Selbstgerührtem, damit habe ich leben gelernt! Aber Frau Fyolicious gibt nicht so schnell auf...

Vor einiger Zeit habe ich deshalb auch das erste Mal Rasiercreme und Aftershave für empfindliche, durchs Rasieren gereizte Haut für meinen Schatz gerührt:


Das Rezept für die Rasiercreme stammt von knoodoo aus dem BK und ich wollte es schon länger einmal ausprobieren (danke dafür :) ). Die Kombi aus u.a. Leinöl, Jojobaöl, Kabu + Honig fand ich nämlich sehr interessant. Den durch den verwendeten Honig entstehenden natürlichen Honigduft habe ich sanft ergänzt mit Zitrus-ÄÖ's (Lemongras, Orange, Litsea) - eine leichte, angenehme Mischung, wie ich finde.

Das Aftershave ist in Cremeform (bei pflegebedürftiger Haut finde ich das einfach wirksamer als ein leichtes Fluid) und voll mit pflegenden, beruhigenden und reizlindernden Inhaltsstoffen wie Kamille, Honig, Reiskeimöl, Aloe-Vera, D-Panthenol und Seidenprotein. Die Haut wird gepflegt und beruhigt, die Creme zieht aber auch schnell ein, was für Männer immer seeehr wichtig ist, meiner Erfahrung nach =)
 Der Herr hat auch brav getestet, obwohl er ja immer seeeehr skeptisch bei Selbstgemachtem ist. Aber... und ich konnte es kaum glauben... seitdem bekomme ich regelmäßig Lob, wie toll doch Rasiercreme + Aftershave sind und wie "babyweich" seine Haut nun immer nach dem Rasieren ist. Wow - ich bin baff! So positiv hat er sich noch nie meinen Rührereien gegenüber geäußert!
Und das größte Lob für mich: er hat schon nachbestellt! Am liebsten einen großen Pott und von ihm aus könnte ich ihm die Rasiercreme jetzt regelmäßig rühren.
Hach, ihr glaub gar nicht, wie mein Rührerherz gestrahlt hat!
Das gibt mir neuen Mut, meine Familie (und vor allem seine Familie!) doch irgendwann noch zu überzeugen, dass man sich mit meiner Seife nicht nur die Hände waschen kann, dass meine Cremes und Co doch viel besser sind, weil sich eben gerade NICHT die Zusatzstoffe enthalten, auf die Schwiegermama empfindlich reagiert *seufz* Aber ich bleibe dran...

In diesem Sinne bis bald,
eure fyo

Kommentare:

  1. das merke ich mir!!! sieht interessant aus! definitiv!

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie cool! Da freu ich mich aber. Mein Schatz ist auch immer noch nicht wirklich bekehrt, aber das Rasierzeug nimmt er immernoch, da will er kein anderes. Immerhin! *g*

    Freut mich total dass es deinem Schatz auch so gefällt!!

    Ganz besonders liebe Grüße,
    knoodoo/Eike

    AntwortenLöschen
  3. Das freut mich für dich :)
    Ich kann mir gut vorstellene wie schön es ist wennd er Herr im Haus mal lobt.... ;)
    LG Rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Wie eindeutig im Beitrag oben wohl deutlich ersichtlich wird, war ich auch seeeehr überrascht über den plötzlichen Sinneswandel, hihi..

    Und das alles dank knoodoos tollem Rezept - dankeschöööööön *knuddldrück* :)

    Lg, fyo

    AntwortenLöschen