Menue

Montag, 20. Februar 2012

Boom, Boom, Booooom... Explosionsgefahr!

Hallo ihr Lieben!

Nicht viel Neues, ist gibt einfach zu viel zu tun im Moment bzw. ist privat zu viel los. Heute früh las ich aber eine Email von einer Freundin mit einem Bild von einem im Ofen etrem aufgegangenen Kuchen - da fielen mir die Bilder ein, die ich vor einiger Zeit quasi "in Aktion" geschhossen habe ;)

Explosionsgefahr besteht manchmal im Hause Fyolicious. Das Ergebnis sieht dann zum Beispiel so aus:


Nein, nein.. keine Sorge. Keine Gefahr! 
Ich wollte euch doch nur mal zeigen, wie es ansatzweise aussieht, wenn man Seife in der Mikrowelle heißverseift - und einen Moment nicht aufpasst *kicher*. Dann quillt der Seifenleim nämlich vulkanartig nach oben und flatsch, quillt er über (auf dem Foto bereits NACH dem Zusammenfallen - so schnell hab ich meine Kamera nicht in der hand, um den Vulkan während des Ausbruchs festzuhalten...). Witzig anzusehen, das nötige Putzen danach nicht ganz so lustig ;-) Deshalb: lieber an der Mikro stehen bleiben.. blöd nur, wenn frau immer zig Dinge gleichzeitig macht, jajaja... 
Fürs Protokoll: Das war der Basisleim für die TS vor einiger Zeit, heißt: er wurde noch heil verarbeitet später und nicht allzu viel ist daneben gegangen :)

Explosive Grüße,
Fräulein Fyolicious

Kommentare:

  1. Hihi. Jedenfalls ist die Micro hinterher blitzblank sauber.
    lg niki, die auch immer 100 Dinge auf einmal machen will und diverse Male die Microwelle entseifen musste

    AntwortenLöschen
  2. Na, das hört sich ja an wie "Jugend forscht" ;-) Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  3. oh oh oh
    gefahr im haus! aber bombig sind deine ergebnisse doch immer...
    "bombig-gut"

    tolles foto,grins
    lg anca

    AntwortenLöschen