Menue

Freitag, 24. Februar 2012

Seifen-Farbdisaster-Tag: Das Ergebnis

Hallo ihr Lieben!

Wie versprochen ein kurzer Blick auf das Seifen-Farbendisaster von gestern.

Fangen wir mal mit dem Positiven an:

Wie ihr sehen könnt, funktioniert die Strukturfolie wunderbar - lies sich leicht ablösen und das Muster ist schön sichtbar! Ich habe noch eine zweite, die wird dann im nächsten Monat getestet :) Leider reicht die Matte von der Größe nur für 8 Stückchen aus meinem 15er-Divi - die Gärtnerinnenseife ist also limitiert auf 8 Stücke ;) Der Duft kommt im Moment noch nicht so sehr durch, weil die Seife noch einen deutlichen Ammoniak-Touch hat durch das verwendete Joghurtpulver  - macht aber nichts, meiner Erfahrung nach verschwindet der Geruch bei der verwendeten Joghurtmenge nach wenigen Tagen - und der Duft, der sich darunter erahnen lässt, schnuppert schon einmal sehr lecker!

Die Farben sind zwar nicht ganz wie geplant (das grün ist super, aber das rosa ist eben mehr peachfarben). Allerdings...

 ..auch wenn auf dem obigen Foto nicht so super zu erkennen (das Wetter draussen ist einfach zu grau für originalgetreue Fotos *hmpf*), ist die Oberfläche, d.h. die Seite, die im Divi oben war, deutlich "rosaner" (auch wenn mit einem Gelbstich) als die Unterseite. Vielleicht verändert sich die Farbe ja insgesamt noch etwas in den nächsten Tagen, wenn jetzt alle Seiten an der Luft trocknen? Wir werden sehen...
Allerdings kann ich mich mit der peachigen Farbe auch gut anfreunden - passt auch supi :)

 Seht ihr die kleinen braunan Stippen? Das ist Lemongraspulver. In den grünen Teil habe ich etwas Lemongraspulver eingerührt, in den rosanen peachfarbigen Teil etwas Mohn - Gärtnerinnenseifen müssen natürlich peelen, aber nicht so extrem wie die Gärtnerseife - für zarte Frauenhände eben..hihi. Gefällt mir irgendwie total gut dieser Effekt durch die braunen Lemongras-Stippen und die schwarzen Mohn-Punkte!

Und nun zum WIRKLICHEN Farbdiaster *argh*. Seife Nr. 2 wurde auch bereits ausgeformt und zwei Stückchen probegeschnitten...und...naja.. seht selbst:


In Realität ist die Farbe noch deutlich schlammschleimmoderfarbener - grausig! Das können auch die pinken Raspel nicht retten. Allerdings kamen mir schon gestern Abend spontante Namensgebungsassoziationen.. ich schwanke zwischen diversen Namensideen à la "Muddy Girl" oder "Army Girl" oder "In the Army, Baby". Blöd nur, dass der Duft - suuuuperlecker melonig - so gar nicht dazu passt *lach*. Aber da ich von dem Duft nur 1oz hatte und der für die Charge aufgebraucht wurde, wäre einschmelzen blöd.. und außerdem ist die Farbe zu dunkel, um sie noch durch Neufärbung retten zu können. Naja.. ich werde sie später noch schneiden und dann wird sie erstmal zum Trockenen&Reifen verbannt - und dann mal sehen. Waschen wird sie sich gut, das ist allemal klar...hihi.

Schönere Fotos, Details und Co gibts dann übernächste Woche. Hiermit melde ich mich nämlich bis nächste Woche Sonntag (4.3.) etwas still für die Bloggerwelt. Ab und an werde ich mal reinschauen, aber seid mir nicht böse, wenn ihr mal 2-3 Tage auf Emailantworten und Co warten müsst.
Damit euch aber nicht langweilig wird, habe ich schon Posts für die nächsten Tage vorbereitet (okay, noch nicht ganz, aber ich bin fast fertig), die ich dann nur noch veröffentlichen muss - ich bin gewappnet ;)

Bis demnächst,
Fräulein Fyolicious

P.S: Da jetzt bereits mehrfach Nachfragen nach dem Fußbutter-Rezept kamen: Das bereite ich heute noch vor, wird dann die Tage gepostet!

Kommentare:

  1. Sehr schöne Schilderung..... hihi......
    Macht mir nach dem Lesen "des Buches" noch mal bewusst:
    Seife machen ist eine Wissenschaft für sich.....
    Gruß, Katrine

    AntwortenLöschen
  2. trag es mit Fassung, die nächste wird wieder perfekt!

    AntwortenLöschen
  3. OMG, wie glücklich ich gerade bin, dass ich keine Seifen siede *gg*

    Ich drück die Daumen, dass die nächsten wieder besser werden ;-) Wobei... die Namen sind schonmal gut :-D

    AntwortenLöschen
  4. Toll ist deine Strukturseife geworden, ich habe meine Folie total schlecht von der Seife bekommen, bin noch immer ganz hibbelig, weil das nicht so funktioniert hat.lg michi

    AntwortenLöschen
  5. Meine schicke Torte ist noch zu weich .. vielleicht wird sie auch nicht fest und es ist kein Seifenleim sondern Buttercreme mit NaOH :D

    Und die obere Seife find ich gar nicht mal so übel - aber die untere kommt bestimmt an meine Seifentorte ran :D

    Lg

    AntwortenLöschen
  6. bei all den schönen Seifen muss sich mal auch eine reinschummeln die nicht den Vorstellungen entspricht. :D

    aber die Strukturseife ist ganz toll!

    lg, SAbine

    AntwortenLöschen