Menue

Dienstag, 7. Februar 2012

"SOAP ART" mal anders - knallbunte Seifen!

Hihi.. nur eine kleine Spielerei mit Photoshop von gestern Abend.


So wird ursprünglich braune Seife ganz schnell zu knallig poppigen Unikaten - schick, oder?
Wobei ich wirklich sagen muss, dass mir zum Waschen dann doch die weniger farbintensiven Exemplare lieber sind - so extrem bunt sieht doch irgendwie sehr künstlich-chemisch aus, nicht wahr?
Hihi...

Kommentare:

  1. Noch ein Grund mehr, warum ich auch endlich PhotoShop brauche :-D

    Wenns nur nicht so teuer wär :-(

    AntwortenLöschen
  2. Das Lila find ich auch klasse.. mit lila Seifen steh ich aber auf Kriegsfuß *grummel*

    Ja, Photoshop ist schon praktisch. Ich muss zwar zugeben, dass ich für "mal gerade Bilder auf den Blog stellen" doch meistens auf Photoscape zurückgreife - ist halt praktisch und geht schnell, aber mit Photoshop kann man halt soooo viel machen. Früher (noch zur Schulzeit) habe ich mich viel mehr damit beschäftigt. Mittlerweile habe ich vieles auch verlernt *seufz* Ich hoffe immernoch auf den Tag, an dem mir jemand die 48-Stunden Tage oder nen 3-monatigen-Spontanurlaub ohne Folgen abietet *lach*

    AntwortenLöschen